Lebenslauf

Schreinermeister Roland Gaub

1963-1966 Lehrzeit - Fa. Eichhorn Wittlich
1966 Erster Kammersieger Schreinerhandwerk
1974 Meisterbrief - Meisterschule Bad Wildungen
1977 Übernahme von Innenausbau Gaub
1975-1992 1975-1992 Vorstand in der Tischler Innung Bernkastel-Wittlich HKH
und im Meisterprüfungsausschuß
1975-1992 1975-1992 Delegierter zum Landesfachverband HKH
1977-1997 Mitglied im Meisterprüfungsausschuß der Handwerkskammer Trier
1994-2004 Stadtratsmitglied + 2. Beigeordneter (CDU) Stadt Bernkastel-Kues
1994-heute Verwaltungsrat Cusanus Stift
1975-heute Verwaltungsrat Kath. Kirchengemeinde St. Michael
1985-1986 Ausbau des Casinos in Wiesbaden
1987 Start der Haustürenproduktion
1995 Vermarktung der eigenen Haustürenkollektion